Alpen Turn-Cup 2019 Ausschreibung

Es ist wieder soweit… Der Alpen Turn-Cup 2019 steht vor der Tür.

  • Für die Anmeldung zum Alpen Turn-Cup registriere dich bitte hier im Alpen Turn-Cup-Portal.
  • Logge dich dann jederzeit im Portal ein um deine Daten zu ändern und anzupassen und um alle wichtigen Infos rund um den Alpen Turn-Cup zu bekommen.
  • Wir bitten jeden Teilnehmer egal ob Turner oder Kampfrichter sich hier zu registrieren.
  • Du hast noch keine/n Partner/in oder suchst noch eine/n Kampfrichter/in. Hinterlasse einen Kommentar in der Partnervermittlung oder Antworte dort auf eine Suchanfrage.

Hier gibts die Ausschreibung zum Download:

Alpen_Turn-Cup_2019_Ausschreibung

Hier kannst du dich direkt für den Wettkampf registrieren
oder dich anmelden um deine Daten anzupassen.

 

Wettkampfausschreibung

Alpen Turn-Cup – Mixed Gymnastics Masters
Veranstalter/Ausrichter:   TG Allgäu mit dem TSV Wiggensbach
Ort:                                                Panoramarena, Jugendstraße 10
87487 Wiggensbach
Termin:                                        Samstag, den 23.03.2019
Wettkampfleitung:               Uli Benker, uli.benker@tg-allgaeu.de
Kampfrichterleitung:           Timur Tokat (männlich), timurt@vodafone.de
Sarah Schober (weiblich), sarahschober@live.de

 

WETTKAMPFKLASSEN

 WK I:    LK 2 – altersoffen
LK 2 werden nach dem Wettkampfbuch männlich/weiblich des DTB für das Jahr 2017 bewertet plus den bisher eingetretenen Änderungen geturnt. (Die Änderungen und alle gültigen nationalen Elemente auf www.kari-turnen.de) Für ü40 gelten die Ausschreibungen laut Wettkampfbuch. Langbank wird nicht aufgebaut, es müsste in diesem Fall Balken geturnt werden.

WK II:   Kür nach Code de Pointage – altersoffen
Kürübungen werden nach dem Code de Pointage 2017, plus den seither eingetretenen Änderungen geturnt. (Informationen hierzu auf der offiziellen Kampfrichterseite des DTB; www.kari-turnen.de)

TEAMS / WETTKAMPFMODUS

  • In beiden Wettkampfklassen treten mixed Teams gegeneinander an. Ein Teambesteht aus einer Turnerin und einem Turner. Die Teams werden selbstständig gebildet. Die Teammitglieder können zwei verschiedenen Vereinen angehören.
  • Jedes Teammitglied beturnt die Hälfte der geschlechtsspezifischen Geräte, also Männer drei und Frauen zwei Geräte. ACHTUNG: Mit dem Blick auf Vielfalt und Abwechslung, haben wir beschlossen, dass Frauen nicht beide Sprunggeräte (Boden/Sprung) auswählen können, sondern mindestens Balken oder Stufenbarren mit beturnen müssen.
  • Die Geräte müssen bei der Wettkampfmeldung angegeben werden, das erleichtert uns die Riegenbildung.
  • Die Ergebnisse (insg. fünf) werden addiert, das Team mit den meisten Punkten gewinnt.
  • Jeder Turner und Kampfrichter muss sich Online registrieren. Dort werden die zu turnenden Geräte ausgewählt und die Teams gebildet.

PRÄMIE

In der Wettkampfklasse II wird der Alpen Cup – Sieger ermittelt und die drei ersten Plätze mit einer Geldprämie honoriert.
1. Platz: 400 €
2
. Platz: 200 €
3. Platz 100 € 

KAMPFRICHTER

  • Wettkampfklasse I: Mindestens eine/n Kampfrichter/in mit gültiger C-Lizenz.
  • Wettkampfklasse II: Mindestens eine/n Kampfrichter/in mit gültiger B-Lizenz..

Jedes Team ist verpflichtet einen Kampfrichter zu stellen. Ansonsten ist eine Gebühr von 15,– € für einen neutralen Kampfrichter zu bezahlen. Die Kampfrichter sind mit der Abgabe der Meldung zu benennen.

MELDUNG

  • Die Meldung erfolgt online unter tg-allgaeu.de/alpen-turn-cup mit Namen, Vereine, Wettkampfklasse,  Jahrgang, Geräteeinsätze und Kampfrichter.
  • Die Meldung muss bis spätestens zum 1. März 2019 erfolgen.
  • Begrenzte Teamanzahl: Wir werden die Teamanzahl begrenzen um einen flüssigen und nicht zu langen Wettkampf zu ermöglichen. Daher kann es sein, dass die Meldemöglichkeit schon vor dem 1. März geschlossen ist. 

MELDEGEBÜHR
Die Meldegebühr beträgt 30,00 € pro Team und ist nach Bestätigung der Meldung bis zum 1. März 2019 zu überweisen an:
TG Allgäu, Sparkasse Allgäu
IBAN: DE88 7335 0000 0000 0377 88
Betreff: Alpen Turn-Cup 2019, Name des/der Turner/in.

MUSIK
Jede Turnerin bringt eine eigene mp3 Datei (auf USB Stick) mit Ihrer Kürmusik. Die Musik Datei ist wie folgt zu benennen: Vorname_Nachname_Geburtsjahr.mp3

Falls dies nicht möglich ist, gilt alternativ:
Jede Turnerin hat eine eigene, beschriftete CD (Vorname, Nachname, Verein) mit ihrer Kürmusik, die auf Track 1 abzuspielen ist, mitzubringen.

RAHMENZEITPLAN
Wird nach Meldeschluss erstellt und ist Online auf der Meldeseite einsehbar.

SPORTTAUGLICHKEIT
Die Sportgesundheit und Wettkampftauglichkeit für die Teilnahme an diesem Wettkampf unterliegen der eigenen Verantwortung der Sportler bzw. deren Erziehungsberechtigter.

HAFTUNG
Veranstalter und Ausrichter übernehmen keinerlei Haftung.

VERÖFFENTLICHUNG von persönlichen Daten und Bildern
Mit der Meldung erklärt sich der/die Teilnehmer/in bzw. deren Erziehungsberechtigte damit einverstanden, dass persönliche Daten (Name, Vorname, Jahrgang), Ergebnisse sowie offizielle Fotos und Filmaufnahmen (z.B. auch in Aktion) die im Zusammenhang mit der Teilnahme am Wettkampf stehen, für redaktionelle Zwecke auf der Homepage der Veranstalter bzw. in Druckmedien veröffentlicht werden dürfen.